Dialog mit Ich


Von: Kolbe, Frank W.
ISBN: 978-3-942581-67-7
2013, 315 Seiten, 11,7x18,7 cm, Softcover

12,90 €


Produktinformationen

Werden Sie Zeuge des wohl ungewöhnlichsten Gespräches, das Sie bisher erlebt haben: Erleben Sie Frank W. Kolbes intensiven Austausch mit seiner Seele und lassen Sie sich hierdurch zu einem Gespräch mit Ihrer eigenen Seele inspirieren.

Dieses Buch wirkt ansteckend und führt Sie zu Ihrem persönlichen  „Dialog mit (s)ich“ und damit zu einer tieferen Auseinandersetzung mit sich selbst.

Klarheit und Ordnung können nur entstehen, wenn wir uns über das Unklare und Ungeordnete in uns bewusst werden. Schenken Sie sich selbst und Ihrem bisher gelebten Leben Ihre liebevolle Aufmerksamkeit und kommen Sie Ihrer eigenen Seele nahe.



Autor/in:

Kolbe, Frank W.

 

Frank W. Kolbe wurde am 11. Juni 1979 in Bremerhaven geboren und lebt heute im Siegerland (Siegen) in Nordrhein-Westfalen.
Durch einen Schicksalsschlag in früher Kindheit wurde sein Interesse für die Spiritualität geweckt, bis dann 1993 eine klare Vision einem Hasen das Leben rettete und er im selben Jahr einen Hund durch eine Berührung heilte. Dieses Jahr stellte eine Wende in Franks Leben dar. Seit dem sucht er nach Antworten auf das "Wie?"

Seine Suche führte ihn 1998 zu Barbara Simonsohn, welche ihn in den ersten Reiki-Grad einweihte. In den Jahren 2000 bis 2002 sensibilisierten sich seine Sinne so sehr, dass er Wesenheiten - vorerst die Energien Verstorbener - in seiner Gegenwart spüren konnte. Als er dann das erste Mal unvorbereitet als Schreibmedium diente, führte ihn das auf seinen heutigen Weg, der ihm Antworten liefert und durch den er sich immer weiterentwickelt.

Dieser Weg veränderte sein Leben entscheidend. Die Bewusstwerdung der Verbindung seines eigenen Ichs mit dem Ich anderer Lebewesen - sozusagen ein Kontakt mit der Kollektivseele - führte zu einer großartigen Erfahrung, dem "Dialog mit Ich".

Nach seinem Realschulabschluss, dem Abschluss der Höheren Handelsschule, einer kaufmännischen Ausbildung und dem Zivildienst als Sozialarbeiter hat Frank einen harten und steinigen Weg gewählt. Doch dieser Weg führte ihn zu der Entscheidung, seine Erfahrung mitzuteilen, dass es die Liebe ist, die das Zentrum unseres Seins darstellt und wie man sie und sich wahrnehmen kann.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:


Kontakt    Impressum    AGBs